Manfred Krug wegen Nierenkolik im Krankenhaus

- Berlin - Sorgen um "Liebling Kreuzberg": Der Schauspieler und Sänger Manfred Krug (66) liegt seit Montag mit einer Nierenkolik im Berliner Universitätsklinikum Charité. Das teilte Charité-Sprecherin Kerstin Ullrich mit, ohne weitere Details zu nennen - und bestätigte damit Presseberichte. Krug hatte bereits 1997 einen Schlaganfall erlitten.

Der 66-Jährige unterbrach seine aktuelle Tournee in Greven (Nordrhein-Westfalen) und wurde nach Berlin gebracht. Auch ein Konzert an diesem Freitag in Freiburg muss nach Angaben des örtlichen Veranstalters ausfallen. <P>Krug war mit Tochter Fanny auf Konzertreise, mit der er vor kurzem die CD "Sweet Nothings" ("Zärtliches Geflüster") aufgenommen hatte. Er habe vor dem Konzert in Greven starke Schmerzen in der Nierengegend gespürt und daraufhin seinen Auftritt abgesagt, sagte eine Sprecherin des Tourneeveranstalters. Ob er bereits geplante Auftritte in Dresden, Potsdam, Hamburg, Berlin und an der Ostsee einhalten könne, sei noch offen.</P><P>Krug war als rebellischer Brigadeführer im DDR-Film "Spur der Steine" in der DDR berühmt geworden und hatte später in Ost und West Dutzende von Filmrollen gespielt. Außerdem avancierte der Charakterdarsteller zum gefragten Werbeträger.</P><P>1997 erlebte der Mann mit dem robusten Naturell eine schwere gesundheitliche Krise: Er erlitt in seiner Berliner Wohnung einen Schlaganfall. Der leidenschaftliche Zigarettenraucher sprach später von einer Zäsur in seinem Leben: "Das war ein Schuss vor den Bug."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

Kommentare