+
Brittany Murphy mit ihrem Mann Simon Monjack (Aufnahme vom 01. November 2007).

Mann von Brittany Murphy tot aufgefunden

Los Angeles - Fünf Monate nach dem Tod der Schauspielerin Brittany Murphy ist ihr Mann Simon Monjack gestorben. Der britische Drehbuchautor wurde in seinem Haus in Hollywood Hills tot aufgefunden.

Dies teilte Polizeisprecher Louie Lozano in Los Angeles mit. Man gehe zunächst von einer natürlichen Todesursache aus. Die 32-jährige Murphy starb am 20. Dezember vergangenen Jahres; Untersuchungen zufolge führten eine Lungenentzündung mit Komplikationen durch Anämie, Eisenmangel und Medikamentenwirkungen zu ihrem Tod.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare