+
Brittany Murphy mit ihrem Mann Simon Monjack (Aufnahme vom 01. November 2007).

Mann von Brittany Murphy tot aufgefunden

Los Angeles - Fünf Monate nach dem Tod der Schauspielerin Brittany Murphy ist ihr Mann Simon Monjack gestorben. Der britische Drehbuchautor wurde in seinem Haus in Hollywood Hills tot aufgefunden.

Dies teilte Polizeisprecher Louie Lozano in Los Angeles mit. Man gehe zunächst von einer natürlichen Todesursache aus. Die 32-jährige Murphy starb am 20. Dezember vergangenen Jahres; Untersuchungen zufolge führten eine Lungenentzündung mit Komplikationen durch Anämie, Eisenmangel und Medikamentenwirkungen zu ihrem Tod.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare