+
Wladimir Klitschko (vorne) hört jeden Morgen Radio

Klitschko: Kompliment für den Mann in seinem Bett

Hamburg - Boxprofi Wladimir Klitschko hat erstmals den Mann persönlich kennengelernt, mit dem er “jeden Morgen im Bett aufwacht“: den Hamburger Radiomoderator John Ment. Er macht ihm gleich ein spontanes Kompliment.

“Wir haben uns noch nie getroffen“, sagte Klitschko bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg. “Schön, Dich endlich mal kennzulernen. Du siehst gut aus!“, rief er dem Star der Radio-Hamburg-“Morningshow“ von der Bühne aus zu.

Bei der Gala im Schuppen 52 im Hamburger Hafen erhielt Ment, der seit mehr als 20 Jahren hinterm Mikrofon sitzt, einen Ehrenpreis. Begründung der Jury: “Ein Mann mit Ecken und Kanten, der mehr ist als ein Moderator - er ist ein Typ.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann
Als Travestiekünstler ist Conchita Wurst sehr erfolgreich. Dennoch denkt er über eine Karriere als Mann nach. Bis dahin stehen aber noch mehrere Projekte an, unter …
Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann
Ed Sheeran schaut Sheeran-Doku mit Fans auf Berlinale
Einmal mit Ed Sheeran im Kino sitzen und einen Film anschauen. Welcher Fan träumt wohl nicht davon? Auf der Berlinale war der Superstar gleich noch Protagonist auf der …
Ed Sheeran schaut Sheeran-Doku mit Fans auf Berlinale
Helene Fischer rührte Fans mit Liebeserklärung an Florian Silbereisen
Bei ihrem Comeback in Wien rührte Helene Fischer ihre Fans mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.
Helene Fischer rührte Fans mit Liebeserklärung an Florian Silbereisen

Kommentare