+
Wladimir Klitschko (vorne) hört jeden Morgen Radio

Klitschko: Kompliment für den Mann in seinem Bett

Hamburg - Boxprofi Wladimir Klitschko hat erstmals den Mann persönlich kennengelernt, mit dem er “jeden Morgen im Bett aufwacht“: den Hamburger Radiomoderator John Ment. Er macht ihm gleich ein spontanes Kompliment.

“Wir haben uns noch nie getroffen“, sagte Klitschko bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg. “Schön, Dich endlich mal kennzulernen. Du siehst gut aus!“, rief er dem Star der Radio-Hamburg-“Morningshow“ von der Bühne aus zu.

Bei der Gala im Schuppen 52 im Hamburger Hafen erhielt Ment, der seit mehr als 20 Jahren hinterm Mikrofon sitzt, einen Ehrenpreis. Begründung der Jury: “Ein Mann mit Ecken und Kanten, der mehr ist als ein Moderator - er ist ein Typ.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag

Kommentare