+
Tonto und der Lone Ranger reiten 2013 durch die Kinos.

Wer ist der Mann mit der Krähe auf dem Kopf?

Los Angeles - Dieses Foto zeigt die Helden eines neuen Hollywood-Blockbusters. Der unheimliche Typ links ist einer der größten Kinostars unserer Zeit. Erkennen Sie ihn?

Lesen Sie dazu auch:

USA: Das sind die beliebtesten Schauspieler

Das Bild, das Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer am Donnerstag twitterte, lässt vielen Fans wohlige Schauer über den Rücken laufen. Es zeigt die Hauptdarsteller der Neuverfilmung vom "Lone Ranger". Der maskierte Texas Ranger, der im Wilden Westen das Unrecht bekämpft, ist in den USA eine legendäre Figur. In dem Streifen, der im Mai nächsten Jahres in die Kinos kommen soll, wird sie von Armie Hammer ("The Social Network") dargestellt.

Begleitet wird der Kämpfer für Recht und Gesetz von Tonto, einem geheimnisvollen Indianer. Der sieht in der Verfilmung unter der Regie von Gore Verbinski ("Pirates of the Caribbean") richtig unhheimlich aus: Sein weiß geschminktes Gesicht ist von schwarzen Streifen durchzogen. Als Kopfschmuck sitzt auf einem Kopftuch eine Krähe.

Wer hätte es gedacht: Hinter der gruseligen Kriegsbemalung verbirgt sich niemand anders als Johnny Depp!

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Ist das noch Yoga oder schon Kunst? Immer mehr Museen laden inzwischen Yogis in ihre Ausstellungsräume. Meditation vor Monet, Sonnengruß vor Dalí - macht das Sinn?
Meditieren vor Monet - Trend zu Yoga im Museum
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung
Ins Detail ging Sharon Stone nicht, ihre Reaktion auf die Frage nach sexueller Belästigung lässt aber eigentlich kaum einen Spielraum zu.
Sharon Stone lacht bei Frage nach sexueller Belästigung
Frage nach sexueller Belästigung: Sharon Stones Reaktion spricht Bände
„Ich habe alles gesehen“: Das ist Sharon Stones Antwort auf die Frage, ob sie schon einmal sexuell belästigt worden sei.
Frage nach sexueller Belästigung: Sharon Stones Reaktion spricht Bände
Timothée Chalamet spendet Gage aus Woody-Allen-Film
Oscar-Hoffnung Timothée Chalamet will nicht von seiner Rolle im neuen Woody-Allen-Film profitieren und die Gage spenden. Hintergrund sind Missbrauchsvorwürfe gegen den …
Timothée Chalamet spendet Gage aus Woody-Allen-Film

Kommentare