Manoel de Oliveira.
1 von 1
Der portugiesische Kino-Regisseur Manoel de Oliveira spricht am 13. Oktober 2010 in Cannes auf einer Pressekonferenz. Er wurde am Donnerstag 106 Jahre alt und führt noch immer Regie.

Geburtstagfeier im Kinosaal

Ältester Regisseur der Welt: de Oliveira mit 106 Jahren

Porto - Der portugiesische Regisseur Manoel de Oliveira hat bei einer Vorführung seines neuesten Films seinen 106. Geburtstag gefeiert. Sein Film dauert nur 19 Minuten.

Auf einen Stock gestützt, saß Manoel de Oliveira neben seiner Frau Isabel Brandão Carvalhais selbst im Kinosaal, als beim Filmfestival im nordportugiesischen Porto am Donnerstagabend sein Kurzfilm "O Velho do Restelo" (Der Alte von Restelo) gezeigt wurde. Er durfte auch eine Kerze auf einem Geburtstagskuchen auspusten.

De Oliveira hatte den Film im Frühjahr gedreht. Der 19-minütige Streifen wurde in diesem Sommer bereits beim Filmfestival von Venedig gezeigt. Der Regisseur beschreibt seinen Film als "Nachsinnen über die Menschheit". Er lässt darin berühmte Schriftsteller - den Spanier Cervantes und die Portugiesen Luís de Camões, Camilo Castelo Branco und Teixeira de Pascoaes - auferstehen.

In Porto hatte de Oliveira Anfang der 1930er-Jahre seinen ersten Film "Harte Arbeit am Fluss Douro" gedreht, eine Stummfilm-Dokumentation über die Ufer des Douro. Seither drehte er mehr als 50 Spiel- und Dokumentarfilme - die meisten davon nach seinem 60. Geburtstag.

AFP

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Powerfrauen, Eleganz und Sommer im Winter
Die Spannbreite der neuen Mailänder Mode ist gewaltig. Sie reicht von Theatralik bis Realismus. Vor allem standen die Shows mit den Kollektionen Herbst/Winter 2017/18 …
Powerfrauen, Eleganz und Sommer im Winter
Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017
Wien - Während Richard Lugner im siebten Himmel schwebte, trübte ein Todesfall die Stimmung der anwesenden Politiker. Hier sehen Sie die schönsten Bilder vom Opernball.
Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017
Narren müssen Sturm und Regen trotzen
Regen, Sturm, Orkan - die feiernden Narren sollen dieses Mal an Weiberfastnacht vom Regen in die Traufe kommen. Dennoch feierten sie am Donnerstag erstmal genauso …
Narren müssen Sturm und Regen trotzen
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends

Kommentare