+
Manolo Blahnik wird in diesem Jahr vom New Yorker Fashion Institute of Technology für sein Lebenswerk geehrt. Foto: Andrew Cowie

Manolo Blahnik findet Ehrungen anstrengend

New York (dpa) - Der spanische Schuh-Designer Manolo Blahnik (72) fühlt sich von Auszeichnungen für sein Werk erschöpft.

"Das ist immer so ein Aufwand", sagte Blahnik, der in diesem Jahr den Preis für sein Lebenswerk vom New Yorker Fashion Institute of Technology bekommt, der "New York Times" in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. "Man muss mit Millionen Menschen sprechen. Man muss nett sein."

Der vielfach ausgezeichnete Blahnik ist vor allem für seine besonders hohen und teuren Stöckelschuhe bekannt, die auch durch die US-Serie "Sex and the City" populär wurden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare