+
Hobbyrennfahrer Patrick Dempsey holte sich den zweiten Platz in Le Mans.

"McDreamy" aus "Grey's Anatomy"

In Le Mans: Patrick Dempsey holt sich zweiten Platz

Le Mans - Der Schauspieler und Hobbyrennfahrer Patrick Dempsey (49) ist beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans auf dem Siegertreppchen gelandet. Er holte sich den zweiten Platz.

Der „Grey's Anatomy“-Star fuhr am Wochenende mit seinem Porsche 911 RSR in der GT-Amateur-Klasse auf den zweiten Platz. „Ich kann es kaum in Worte fassen, wie viel es mir bedeutet, in Le Mans auf dem Podium zu stehen. Es ist phänomenal“, meinte der US-Amerikaner nach dem Rennen zu Reportern. Zu Dempseys Team gehörten der Amerikaner Patrick Long und der Deutsche Marco Seefried aus Bayern.

Der Schauspieler hatte zuvor in einem „Playboy“-Interview betont, wie wichtig ihm die Anerkennung seiner Fahrerkollegen sei. „Ich hoffe, ich kann mir den Respekt (als Rennfahrer) mit der Zeit verdienen.“ Für Dempsey, der mit seiner Chefarzt-Rolle bei der US-Serie „Grey's Anatomy“ bekanntwurde und kürzlich ausgestiegen ist, war es bereits die vierte Teilnahme an dem legendären Langstreckenrennen in Frankreich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare