+
Ein Foto aus vergangenen Tagen: Diego Maradona mit Ex-Freundin Rocio im Oktober 2013.

Maradona wirft Ex-Freundin Diebstahl vor - Festnahme

Buenos Aires - Eine Ex-Freundin von Fußballlegende Diego Maradona ist nach Diebstahlsvorwürfen in Haft. Der 53-Jährige werfe der Argentinierin vor, ihn während der gemeinsamen Zeit in Dubai um Uhren, Computer, Handys und Schmuck gebracht zu haben.

Das berichtete die argentinische Nachrichtenagentur Télam am Mittwoch (Ortszeit). Laut Maradonas Anwalt Matías Morla belaufe sich der Gesamtwert der Gegenstände auf umgerechnet rund 295 000 Euro, heißt es in dem Bericht. Demnach wurde die Frau am Flughafen von Ezeiza nahe Buenos Aires von Interpol festgenommen.

Maradona hatte im Juni gegen sie Anzeige in Dubai erstattet. Daraufhin wurde ein Such- und Haftbefehl herausgegeben. Derzeit werde geprüft, ob die Frau an die Justiz im Wüstenstaat ausgeliefert werde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare