+
Händchenhalten ist nicht mehr: Marc Anthony und sein Model Shannon de Lima haben sich getrennt.

Trennung

Marc Anthony und sein Model: Alles aus!

Los Angeles - Schluss. Aus. Ende: Sänger Marc Anthony (44) und das Model Shannon de Lima (25) aus Venezuela gehen getrennte Wege.

Sie seien nicht mehr zusammen, bestätigte Anthonys Sprecherin dem Promiportal People.com am Donnerstag (Ortszeit). Die „einvernehmliche Trennung“ sei Mitte Januar erfolgt. Die Romanze hatte vor einem Jahr begonnen.

„An meine Freiheitsstatue. Küsse Baby“, twitterte der Latino-Sänger und Ex-Mann von Jennifer Lopez im Januar 2012 seiner Freundin zu. Kurz zuvor hatte er auf Facebook ein Bild von sich und dem Model veröffentlicht, das sie küssend und in inniger Umarmung zeigte.

Liebe kennt keine Altersgrenzen

Liebe kennt keine Altersgrenze

Im Sommer 2011 hatten sich Anthony und Lopez nach sieben Jahren Ehe getrennt. Die beiden sind Eltern der Zwillinge Max und Emme, die im Februar fünf Jahre alt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.