Margaret Thatcher kämpft mit Demenz

Die ehemalige britsche Premierministerin Margaret Thatcher (82) leidet an Demenz.

Ihre Tochter Carol Thatcher erklärte in ihrem neuen Buch, das in der Sonntagszeitung "Mail on Sunday" in Auszügen veröffentlicht wurde, sie hätte das schwindende Gedächtnis ihrer Mutter zum ersten Mal vor acht Jahren bemerkt. Von da an hätten sich "die verräterischen Anzeichen gemehrt, dass etwas nicht in Ordnung ist".

So habe Thatcher nach dem Tod ihres Mannes Denis 2003 auch mehrmals daran erinnert werden müssen, dass er bereits gestorben sei. Die konservative Politikerin war von 1979 bis 1990 Premierministerin von Großbritannien. Die "Eiserne Lady" ist für ihre harten Wirtschaftsreformen, den "Thatcherismus", weltweit bekannt. Es ist nach Medienangaben das erste Mal, dass ein Familienmitglied offen über Thatchers Krankheit spricht.

Sie sei fast "vom Stuhl gefallen", als sie damals ihre Mutter "um Worte und Gedächtnis" ringen sah, schreibt Carol Thatcher in "A Swim-On Part in the Goldfish Bowl: A Memoir". Bei der Unterhaltung beim Mittagessen im Jahr 2000 habe ihre Mutter den Krieg in Bosnien und den Falklandkrieg verwechselt. "Sie war um die 75, aber ich habe sie immer für ewig jung, zeitlos und 100-Prozent-unkaputtbar gehalten." Zuvor habe ihre Mutter ein "Gedächtnis wie eine Webseite" gehabt.

Thatcher hatte sich in den vergangenen Jahren aus Gesundheitsgründen mehr und mehr aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen. 2002 erlitt sie mehrere leichtere Schlaganfälle, die angeblich ihr Kurzzeitgedächtnis angegriffen hatten. Im vergangenen Winter kam sie nach einem Schwächeanfall ins Krankenhaus. Im September zuvor hatte sie noch den neuen Labour-Premierminister Gordon Brown in der Downing Street besucht. Carol Thatcher betonte, ihre Mutter habe immer noch klare Erinnerungen an ihre Zeit in der Downing Street Nr. 10.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Jahrelang haben sie das Thema eigentlich nie angesprochen. Doch heuer, zum 20. Todestag von Diana haben die Prinzen William und Harry offen wie nie über ihre Mutter und …
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Schock fuer die Fans von Michael Jackson. Der Sarg im Mausoleum, in der der King of Pop beigesetzt wurde, ist leer.
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion