+
Marge aufgehübscht: Homer gefällts. Richtig sexy wird sie im neuen Playboy sein.

Marge Simpson zieht sich für den Playboy aus

Neeeein! Ob Homer sich darüber freuen wird? Marge Simpson wird Covergirl des Playboys und lässt für das Herrenmagazin die Hüllen fallen.

Das hat die Welt noch nicht gesehen: Marge Simpson wird sich für den Playboy ausziehen! Im November wird sie das Cover der amerikanischen Ausgabe des Herrenmagazins zieren. Ob sie auch in Deutschland im Playboy zu bestaunen sein wird, ist derzeit noch offen.

Die Simpsons: Ihre besten Bilder

Ay Caramba! Bilder aus über 20 Jahren Simpsons

Hintergrund des Auftritts im Hochglanzmagazin ist das 20-jährige Jubiläum der gelben Familie aus Springfield: 1989 flimmerte die erste Folge der amerikanischen Kultserie von Matt Groeningüber die Bildschirme.

Playboy-Oberhaupt  Hugh Hefner hatte im August auf Twitter eine mögliche Kooperation angedeutet. Wie auf dem Online-Auftritt vom Playboy jetzt zu lesen ist, ist das Ganze nun offiziell.  In einem dreiseitigen Special soll es neben Fotos auch ein Interview mit Marge geben.

Übrigens: Das Internetportal tmz spekuliert auf seiner Seite bereits, wie das Cover aussehen könnte....

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
Regenjacken - das sind doch diese unformigen Hüllen in Schwarz oder Dunkelgrün, die irgendwie an Zelte erinnern. Oder etwa nicht mehr? Modisch und stylish präsentieren …
Schutzhülle für die grausten Tage des Jahres
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik

Kommentare