+
Die Schauspielerin Margot Robbie spielt die Hauptrolle in "I, Tonya". Foto: Paul Buck

Margot Robbie in "I, Tonya" als Eiskunstläuferin

Los Angeles (dpa) - Die australische Schauspielerin Margot Robbie (25, "The Wolf of Wall Street") soll in dem geplanten Film "I, Tonya" die Hauptrolle der früheren US-Eiskunstläuferin Tonya Harding übernehmen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge schreibt Steven Rogers ("Kate & Leopold") derzeit das Drehbuch über das Sportdrama der 1990er Jahre. Nach dem sogenannten Eisenstangen-Anschlag auf ihre Erzrivalin Nancy Kerrigan war Harding in Ungnade gefallen. Kurz vor den Olympischen Spielen von 1994 war Kerrigan verwundet worden, die Attacke wurde auf Hardings Ex-Mann und ihren Bodyguard zurückgeführt. Die Sportlerin beteuert bis heute, nichts von dem Plot gewusst zu haben, doch ihr Ruf und die Karriere waren dahin. Robbie kommt in diesem Jahr in den Filmen "Suicide Squad" "Legend of Tarzan" und "Whiskey Tango Foxtrot" in die Kinos. 

Variety zu Live by Night

Variety zu Battle of the Sexes

Hollywood Reporter zu Mudbound

Deadline.com zu To the Bone

Hollywood Reporter zu I, Tanya

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise
Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Kommentare