Maria Shriver lässt ihren "Terminator" überwachen

- London - Arnold Schwarzenegger (55) wird es künftig schwerer haben, mit schönen Damen zu flirten. Seine Frau Maria Shriver (47) hat genug von seinen Turteleien und verhängte deshalb ein Verbot, Partymädchen in die Nähe ihres Göttergatten zu lassen.

Das war der Grund, warum eine Reihe von Models bei einer Filmpremiere in London abgewiesen wurden, berichtet die "Sun". Die Türsteher erklärten "Heute sind keine Mädchen bei Arnie zugelassen" und ließen die Damen warten, bis der Österreicher und seine Frau gegangen waren. Shriver hat bei dem "Terminator" härtere Seiten aufgezogen, nachdem Schwarzenegger in London einen Spaß-Preis für seine Grabschereien bekommen hatte.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare