+
Ein paar Wochen hat Mariah Carey noch bis zur Geburt ihrer Zwillinge

Mariah Carey: Mit Wehen im Krankenhaus

Los Angeles - Etwas weniger Aufregung wäre Mariah Carey an ihrem 42. Geburtstag sicher recht gewesen. Die mit Zwillingen schwangere Sängerin musste mit vorzeitigen Wehen ins Krankenhaus:

Lesen Sie dazu auch:

Mariah Carey schämt sich für Gaddafi-Konzert

Sie ist an einem 27. März geboren und jetzt wäre sie fast noch am 27. März Mutter geworden. In der Nacht auf Sonntag musste Mariah Carey ins Krankenhaus, bei der zukünftigen Zwillings-Mama hatten vorzeitige Wehen eingesetzt.

Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie am nächsten Tag: "Die Babys wollten wirklich mit uns Geburtstag feiern!" Nachdem wieder alles "unter Kontrolle" gewesen sei, konnte die Soul-Diva mit ihrem Mann Nick Cannon nach ein paar Stunden wieder nachhause gehen. Sie schrieb: "Wir haben noch ein paar Wochen vor uns  - wow!".

Ihr Mann kann sich also noch ein Weilchen vorbereiten, und das scheint bitter nötig. Er schrieb schon vor Tagen auf seiner Twitter-Seite, dass er Angst vor der Geburt habe und sicher in Ohnmacht fallen werde. Angeblich erwarten die beiden einen Jungen und ein Mädchen.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare