+
Ein paar Wochen hat Mariah Carey noch bis zur Geburt ihrer Zwillinge

Mariah Carey: Mit Wehen im Krankenhaus

Los Angeles - Etwas weniger Aufregung wäre Mariah Carey an ihrem 42. Geburtstag sicher recht gewesen. Die mit Zwillingen schwangere Sängerin musste mit vorzeitigen Wehen ins Krankenhaus:

Lesen Sie dazu auch:

Mariah Carey schämt sich für Gaddafi-Konzert

Sie ist an einem 27. März geboren und jetzt wäre sie fast noch am 27. März Mutter geworden. In der Nacht auf Sonntag musste Mariah Carey ins Krankenhaus, bei der zukünftigen Zwillings-Mama hatten vorzeitige Wehen eingesetzt.

Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie am nächsten Tag: "Die Babys wollten wirklich mit uns Geburtstag feiern!" Nachdem wieder alles "unter Kontrolle" gewesen sei, konnte die Soul-Diva mit ihrem Mann Nick Cannon nach ein paar Stunden wieder nachhause gehen. Sie schrieb: "Wir haben noch ein paar Wochen vor uns  - wow!".

Ihr Mann kann sich also noch ein Weilchen vorbereiten, und das scheint bitter nötig. Er schrieb schon vor Tagen auf seiner Twitter-Seite, dass er Angst vor der Geburt habe und sicher in Ohnmacht fallen werde. Angeblich erwarten die beiden einen Jungen und ein Mädchen.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare