Mariah Carey schwärmt von Eminem als Liebhaber

- London - Mariah Carey (32) hat lange behauptet, Gewaltrapper Eminem (30) habe sich nur eingebildet, mit ihr Sex gehabt zu haben. Nun aber hat sie es zugegeben, berichtet der "Mirror". Sie äußerte sich ausgesprochen positiv über Eminem als Liebhaber: "Er konzentriert sich ganz darauf, dir Freude zu machen", berichtete sie.

"Manches von dem, was er mir ins Ohr flüsterte, hat mich richtig angemacht." Möglicherweise hat sich Carey zu diesem Bekenntnis entschlossen, nachdem sie von der Veröffentlichung eines Buches erfahren hat. Jera Watkins, ein einstiges Kindermädchen der Eminem-Tochter Hayley, beschreibt darin, wie die instabile und verwirrte Carey den Rapper mit Anrufen bombardierte, nachdem dieser keine Lust mehr auf sie hatte: "Er hat ein ganzes Band ihrer Anrufe, die auf dem Anrufbeantworter waren, einfach verbrannt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt

Kommentare