+
Mariah Carey (41) hat sich während ihrer Schwangerschaft "sehr unwohl gefühlt".

Mariah Carey hat sich "sehr unwohl gefühlt"

New York - Pop-Diva Mariah Carey (41) hat sich während ihrer Schwangerschaft "sehr unwohl gefühlt". In einem Interview erklärt sie warum und weshalb ihr auch gute Ratschläge nicht geholfen haben.

Pop-Diva Mariah Carey (41) ist ihre Schwangerschaft mit Zwillingen schwer gefallen. Die letzten Monate vor der Geburt seien die schlimmsten gewesen, sagte Carey laut “New York Daily News“ in einem Fernsehinterview. “Ich habe mich sehr unwohl gefühlt.“ Besonders im Februar sei es ihr schlecht gegangen.

“Es war ein harter Weg. Dauernd wurde mir gesagt: “Das ist es total wert.“ Und ich dachte: “Ja klar, du kannst das leicht sagen, du hast ja auch nicht solch dicke Beine....“ Ihr Zwillingspärchen Moroccan und Monroe kam am 30. April zur Welt. Carey ist seit April 2008 mit dem kalifornischen Rapper und Radiomoderator Nick Cannon (30) verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare