+
Maria Carey.

Bei Video-Dreh

"Turmhohe" High Heels: Mariah Carey verletzt

New York - Popstar Mariah Carey liebt ihre Hochhackigen. Dass das sexy Schuhwerk auch gesundheitsgefährdend sein kann, wurde ihr jetzt bei Aufnahmen für ein Musik-Video schmerzhaft bewusst.

Die 43-jährige Grammy-Preisträgerin hat sich an der Schulter verletzt und musste deswegen zur Behandlung in ein Krankenhaus, wie ihr Management mitteilte. Die Ärzte hätten die Schulter wieder eingerenkt, es gehe Carey gut, hieß es weiter. Nach US-Medienberichten waren „turmhohe“ High Heels mitverantwortlich für das Maleur.

Die schönsten Promi-Popos

Die schönsten Promi-Popos

Das Unglück ereignete sich am Sonntag, als sie zusammen mit dem Rapper Young Jeezy ein Video für eine Remix-Version ihres Songs „#Beautiful“ aufnahm. Regie führte dabei ihr Ehemann Nick Cannon.

Ungeachtet der Verletzung soll Carey am Samstag mit den New Yorker Philharmonikern im Central Park bei einem Benefiz-Konzert für die Opfer des verheerenden Wirbelsturms „Sandy“ auftreten.

ap/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare