+
Mariah Carey fühlt sich wieder besser.

Sängerin wirbt für Grippeimpfung

Mariah Carey im Krankenhaus

New York - Auch eine Popdiva ist nicht vor Krankheiten gefeit, die viele gerade in den kalten Monaten erwischen. Mariah Carey (45) musste am Mittwoch in ein New Yorker Krankenhaus gebracht werden.

"Sie war in den letzten Tagen von der Grippe angeschlagen und hat bestmöglich dagegen angekämpft", sagte ein Sprecher der Musikerin dem Portal "People.com". Jetzt erholt sich und wirbt fürs Impfen. "Ich fühle mich mittlerweile viel besser. Holt euch eure Grippeimpfung", schrieb die Sängerin ("All I Want For Christmas Is You") auf Twitter.

Carey werde wie geplant am Wochenende bei einem Konzert in New Jersey auftreten.

Die Topverdiener im Musikbusiness

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem …
Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"
Eine Schwäbin entscheidet das Schaulaufen der Schönen für sich. Die Stuttgarter Studentin Anahita Rehbein holt sich den Sieg bei der Wahl zur diesjährigen "Miss …
Anahita Rehbein wird "Miss Germany"
Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video
Helene Fischer ist wieder voll da. Nach ihrem Comeback in Wien verzaubert sie die Fans in Deutschland mit ihrer Show. Über ihre Erkältung verliert die Sängerin kein …
Nach ihrer Krankheit: Helene Fischer postet verblüffendes Video

Kommentare