+
Der Ehemann von Mariah Carey, Nick Cannon, litt an einem Nierenversagen.

Mariah Careys Ehemann verlässt Krankenhaus

New York/Los Angeles - Mariah Careys Ehemann Nick Cannon (31) ist nach einem Nierenversagen und einer Operation aus einem Krankenhaus in Los Angeles entlassen worden.

“Daddy Nick geht es besser, wir sind alle wieder zu Hause und kümmern uns umeinander“, teilte die 41-Jährige Popsängerin Carey über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Ein Sprecher des Paares hatte dem Magazin “People“ am späten Montag (Ortszeit) die Entlassung bestätigt. Cannon bedanke sich für die “Genesungswünsche und Gebete“ und plane am 17. Januar seine Morgen-Show beim New Yorker Radiosender Now FM wieder aufzunehmen, hieß es.

Cannon hatte vergangene Woche in dem Wintersportort Aspen wegen eines Nierenversagens eine Klinik aufgesucht, später wurde er nach Los Angeles gebracht und operiert. Carey und Cannon hatten Fotos aus dem Krankenzimmer ins Netz gestellt. Unter anderem zeigten sie die Sängerin an der Seite ihres Mannes, der von Ballons und Blumen umgeben lachend im Bett liegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare