+
Mariah Carey hatte bereits vor Jahren den Kontakt zu ihrer Schwester Alison abgebrochen.

Negative Schlagzeilen

Mariah Careys Schwester: Haft wegen Prostitution

New York - Unterschiedlicher könnte das Leben der Schwestern Carey nicht sein. Während Mariah eine weltberühmte Sängerin ist und einen Milliardär als Lebensgefährten hat, lebt Alison mit vier Kindern am Existenzminimum.

Jetzt macht die 55-Jährige in Amerika obendrauf noch Negativ-Schlagzeilen, weil sie im Bundesstaat New York wegen Prostitution verhaftet wurde. Sie hatte einem Undercover-Cop Sex gegen Geld vorgeschlagen. Laut Berichten soll Alison Carey nicht nur drogenabhängig sondern auch HIV-positiv sein. 

Laut Polizeibericht hatte sie Online ihre Dienste als Callgirl angepriesen und ihre Freier dann in einem Motelzimmer der Kleinstadt Saugerties bedient. Alison benutzte in Ihren Annoncen eine Textzeile aus Mariahs Hit “Fantasy”: “Es ist eine süße, süße Fantasie, Baby. Wenn ich meine Augen schließe dann komme ich und nehme es mit dir auf – wieder und wieder.”

Mariah, die seit Januar mit einem Milliardär verlobt ist, hatte schon vor Jahren den Kontakt zu ihrer älteren Schwester abgebrochen, nachdem diese drogensüchtig wurde. Am Anfang des Jahres hatte Alison in einem Video Mariah angefleht, ihr zu helfen: “Mariah, ich liebe dich. Ich brauche dringend deine Hilfe. Bitte lass mich nicht einfach so im Stich.” Eine Rückmeldung kam nicht. Die vierfache Mutter sitzt bis zu ihrer Anhörung am Dienstag in Untersuchungshaft.

Dierk Sindermann

Erschöpfte Promis: Sie litten unter Burnout

Schwere Vorwürfe: Lässt Mariah Carey ihre kranke Schwester im Stich?


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare