+
Frauen schauen nach der Erfahrung von Schauspielerin Marie Bäumer bei Untreue oft weg. "Das sind diese Verdrängungsmechanismen, die bei Frauen sehr beliebt sind, dieses.

"Das sind Verdrängungsmechanismen"

Bäumer: Frauen schauen bei Untreue oft weg

Berlin - Frauen schauen nach der Erfahrung von Schauspielerin Marie Bäumer bei Untreue oft weg. "Das sind diese Verdrängungsmechanismen, die bei Frauen sehr beliebt sind, dieses.

'Es ist alles gut, es ist alles wunderbar', dabei sieht man, wie der Teppich Wellen schlägt", sagte die 44-Jährige dem Magazin des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagsausgabe).

Bäumer glaubt, diese Haltung sei insbesondere in der Generation der über 60-Jährigen sehr verbreitet. In ihrer Wahlheimat Frankreich hätten die Menschen mit Fragen der Treue dagegen einen lockereren Umgang gefunden: "Monsieur schickt seine Frau schon einmal vor aufs Land und trifft dann seine Geliebte in der Stadt, weiß aber, dass Madame sich gerne mit dem Gärtner vergnügt."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare