+
Marie Bäumer beim italienischen Filmball "Notte delle Stelle" im Februar.

Sie hat selbst einen Sohn

Marie Bäumer: Modernen Müttern fehlen Vorbilder

Hamburg - Schauspielerin Marie Bäumer hat einen Sohn und kennt das Dilemma moderner Mütter: Sie wollen alles anders machen. Doch dafür fehlen ihrer Meinung nach die Vorbilder.

Schauspielerin Marie Bäumer (44) wünscht sich mehr Leitbilder für moderne Mütter. „Die heutigen Mütter wollen es anders machen als ihre eigenen Mütter. Wollen auch berufstätig sein, Männer haben, die mithelfen. Aber dafür fehlt ein Vorbild“, sagte die Mutter eines 16-jährigen Sohnes, die in der Provence lebt, der Zeitschrift „Nido“. Ihre Eltern seien für sie in Sachen Erziehung kein Vorbild. „Ich bin, glaube ich, etwas strenger gewesen als sie, meine Eltern waren von 68 beeinflusst. Dafür bin ich ohne Fernseher aufgewachsen.“ Ein verhasster Erziehungssatz: „"Muss das sein" ist wirklich einer der dümmsten Sätze. Weil: Manches muss eben einfach sein“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare