+
Schauspielerin Marie-Luise Marjan könnte sich vorstellen, bei den Dreharbeiten zur "Lindenstraße" zu sterben.

Marie-Luise Marjan will in der „Lindenstraße“ sterben

Hamburg/Köln - „Mutter Beimer“ Marie-Luise Marjan (74) fühlt sich in der „Lindenstraße“ so Zuhause, dass sie auch gerne dort sterben würde.

„Ich wünsche mir ein Ende ohne Leid. Perfekt wäre es, bei Dreharbeiten in der „Lindenstraße“ mit dem Satz „Ich liebe dich“ einfach umzufallen“, sagte sie der Zeitschrift „Auf einen Blick“. Noch erfreue sie sich aber bester Gesundheit, betonte Marjan, die seit knapp 30 Jahren die Helga Beimer in der ARD-Dauerserie spielt. Um sich fit zu halten, sei sie viel an der frischen Luft unterwegs. „Ich fahre Rad, schwimme, wandere. Und ich gönne mir gern mal eine Ayurveda-Kur, um ein paar Pfündchen zu verlieren und zu entspannen vor dem Trubel.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare