Marie Trintignant starb durch brutale Schläge

- Paris - Die französische Schauspielerin Marie Trintignant ist durch brutale Schläge ins Gesicht tödlich verletzt worden. Das hat die endgültige Autopsie ergeben.

<P> Die 41-Jährige hatte in der Nacht zum 27. Juli im litauischen Vilnius eine gewalttätige Auseinandersetzung mit ihrem Freund, dem Popstar Bertrand Cantat. Der Anwalt von Trintignants Familie berichtete in Paris außerdem, dass neben diesen Schlägen auch ein wiederholtes brutales Schütteln zum späteren Tod beigetragen habe. Cantat sitzt in litauischer Haft.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Das dürfte Fußball-Schönling Christiano Ronaldo stinken: Im Ranking der bestbezahlten europäischen Promis verlor er Platz eins - an eine Autorin.
Ranking: Ronaldo verliert Platz eins - an diese Frau
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Der Arzt und Entertainer geht unter die Magazinmacher. Ab Januar 2018 erscheint "Stern Gesund Leben" mit ihm auch auf dem Cover sechs Mal im Jahr.
Eckart von Hirschhausen wird Chefreporter
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung …
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben
Die französische Schauspielerin Danielle Darrieux ist tot.
Französische Schauspielerin Danielle Darrieux gestorben

Kommentare