+
Rihanna hat nun Marilyn Monroe daheim.

Rihanna: Daheim mit Marilyn Monroe

Los Angeles - Auch Superstars wie Rihanna haben ihre Vorbilder. Deswegen holte sich die Sängerin nun Marilyn Monroe ins Haus - als Kunstwerk. Das Material ist etwas ganz besonderes.

Pop-Star Rihanna (23) hat knapp 120.000 Euro für ein Kunstwerk ausgegeben, das die US-Schauspielerin und Sängerin Marilyn Monroe (1926-1962) zeigt. Das schreibt die Sun auf ihrer Internetseite.

Lady Gaga & Co.: Forbes-Top-Ten der Frauen im Musikgeschäft

Lady Gaga, Katy Perry & Co.: Forbes-Top-Ten der Frauen im Musikgeschäft

Die britische Künstlerin Claire Milner habe das 1,5 Quadratmeter große, rund 80 Kilo schwere Porträt der Hollywood-Ikone in monatelanger Arbeit aus 65.000 glitzernden Kristallsteinchen zusammengesetzt, berichtet die Boulevardzeitung. Der Transport von England nach Beverly Hills (US-Bundesstaat Kalifornien), wo die aus Barbados stammende Sängerin wohnt, habe noch einmal einige Tausender gekostet, heißt es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare