+
Die Couch auf der Marilyn Monroe therapiert wurde, soll im Juni versteigert werden.

Marilyn: Therapie-Couch wird versteigert

Los Angeles - Die Couch auf der Marilyn Monroe therapiert wurde, soll im Juni versteigert werden. Bei der zweitägigen Auktion kommen auch noch andere Artikel unter den Hammer.

Wer glaubt, allmählich müssten alle Marilyn-Monroe-Memorabilien schon einmal auf einer Auktion feilgeboten worden sein, der irrt: Ende Juni wird das Sofa aus der Praxis ihres Psychotherapeuten versteigert.

Diese Stars ziehen sich für PETA aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Auch persönliche Fotos, signierte Schecks und Monroes Chanel-No.5-Parfüm sollen bei der zweitägigen Veranstaltung in Las Vegas angeboten werden, wie Darren Julien vom Auktionshaus Julien's Auctions mitteilte. Die Versteigerung findet am 26. und 27. Juni im Planet Hollywood Resort and Casino statt.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare