+
Schauspieler Mario Adorf kann zwar richtig böse gucken, richtig böse werden kann er aber nicht.

Filmbösewicht privat ganz anders

Mario Adorf: Laut, aber nicht böse

Berlin - Pünktlich zum Start seiner Lesung im Februar lässt Schauspieler Mario Adorf privat tief blicken: Womit man den Film Bösewicht so richtig auf die Palme bringen kann.

Filmbösewicht Mario Adorf (84) kann privat nach eigenen Angaben nicht richtig böse sein. „Aber ich kann laut werden, auch in meiner Beziehung. Das bedauere ich hinterher. Ich bleibe lange gelassen, aber natürlich kriegt man mich auch auf die Palme“, sagte Adorf der „Bild“-Zeitung vom Dienstag. Man könne ihn vor allem mit Unzuverlässigkeit und Verrat verletzen. „Ich bin nicht nachtragend, kann kleines Unrecht vergessen. Verrat kann ich jedoch nicht verzeihen.“

Der in Zürich geborene Schauspieler, der in seiner langen Karriere Serienmörder („Nachts, wenn der Teufel kam“) und Unterweltbosse („Der Schattenmann“) spielte, ist ab Februar mit der Lesung „Schauen Sie mal böse“ auf Tour.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Teenie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Die Check24-Werbungen aus dem TV bleiben im Kopf. Hier batteln sich zwei Familien um den billigsten Deals. Darin zu sehen: ein Mädchen im Teenager-Alter. Die ist …
Teenie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.
Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Ein üppiges Gesteck aus roten und weißen Rosen schmückte den hellen Holzsarg von Elisabeth Hertel. Die Mama von Volksmusikstar Stefanie Hertel (38) wurde am Donnerstag …
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson
Dustin Hoffman sieht sich neuen Vorwürfen von sexueller Belästigung ausgesetzt. Unterdessen spricht der berühmte Regisseur Jackson über eine unschöne Erfahrung mit den …
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson

Kommentare