+
Die französische Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard hat in Hollywood gut zu tun. Foto: Michael Nelson

Marion Cotillard dreht wieder mit Michael Fassbender

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard (39, "La vie en rose") soll zu der geplanten Videospielverfilmung "Assassin's Creed" mit dem deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender (37) stoßen. "Variety" zufolge ist der Drehstart für den kommenden Herbst geplant.

Der Australier Justin Kurzel übernimmt die Regie. Er drehte mit Fassbender und Cotillard bereits das Drama "Macbeth". Der französische Spieleentwickler Ubisoft und das Studio New Regency stehen hinter "Assassin's Creed".

Fassbender spielt den Barkeeper Desmond Miles, der aus einer Familie von Auftragskillern kommt. Nach dem Vorbild des Videospiels finden Gefechte in der Jetztzeit und im Mittelalter statt. Cotillard ist mit dem Film "Zwei Tage, Eine Nacht" derzeit im Oscar-Rennen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare