+
Für die Tierschutzorganisation Peta lässt Schauspielerin Marion Kracht die Hüllen fallen.

Anti-Fleisch-Kampagne

Video: Marion Kracht (52) lässt die Hüllen fallen

Stuttgart - Schauspielerin Marion Kracht hat vor kurzem ein Kochbuch mit vegetarischen Rezepten heraus gebracht. Jetzt lässt sie für eine Anti-Fleisch-Kampagne die Hüllen fallen.

Marion Kracht, Schauspielerin und überzeugte Vegetarierin, zeigt sich jetzt hüllenlos für eine Anti-Fleisch-Kampagne. „Immer eine Sünde wert...“ lautet der Plakat-Slogan der Tierrechtsorganisation Peta. Das Bild erinnert optisch an die Versuchung von Eva im biblischen Paradies. 

Ab Mitte Juli sollen die Motive bundesweit an Plakatwänden zu sehen sein, wie Peta am Dienstag in Stuttgart mitteilte. „Fleisch zu essen ist nicht mehr als eine Angewohnheit, und die lässt sich ändern“, wurde Kracht („Diese Drombuschs“) zitiert. Vor kurzem brachte die Schauspielerin auch ein Kochbuch mit vegetarischen und veganen Rezepten heraus.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest-Albtraum: Diese Beichte einer Frau bewegt die Menschen
Marie Nasemann packt aus: Sie wurde auf dem Oktoberfest belästigt, was sie lange verschwieg. Ihre Geschichte bewegt die Menschen bei Facebook. 
Oktoberfest-Albtraum: Diese Beichte einer Frau bewegt die Menschen
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung

Kommentare