+
Mark Forster in der Sat.1-Castingshow "The Voice Kids" in Berlin. Foto: Jörg Carstensen

Mark Forster entspannt gern auf der Couch mit Chips

Bad Vilbel (dpa) - Sänger Mark Forster ("Au Revoir") zieht sich in seiner Freizeit gern zurück. "Couch und Chips" seien inzwischen seine liebste Regenerationsmethode, sagte der 31-Jährige am Mittwoch dem Sender Hit Radio FFH im hessischen Bad Vilbel.

"Man ist ja als Musiker oft irgendwo, wo es laut ist, wo die Musik ganz laut ist. Und wenn ich dann tatsächlich mal freihabe, dann entspanne ich gerne." Auf die Frage, ob er sich als Hipster sehe, sagte Forster: "Das Grundmerkmal eines Hipster ist, dass er niemals zugeben würde, dass er ein Hipster ist. Und ich bin kein Hipster." Forster ist im rheinland-pfälzischen Winnweiler aufgewachsen.

FFH-Morningshow

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare