+
Marc Owen

Mark Owen: Familie steht an erster Stelle

London - Der englische Popsänger Mark Owen, Mitglied beiTake That, verbringt die Zeit zwischen den Tour-Auftritten der Band am liebsten Zuhause bei seiner Familie in Großbritannien.

Nach einem Bericht der “Sun“ soll der 39-Jährige alles versuchen, um nach den Konzerten zu seiner Frau und den beiden Kindern fahren zu können. “Ich habe immer gedacht, die Geisteshaltung sei: 'Wenn du auf Tour bist, bist du auf Tour. Ich habe aber gemerkt, dass das nicht so sein muss“, sagte der Sänger in der “Sun“. Nach der Tour in Großbritannien gibt Take That ab Mitte Juli Konzerte in Italien,Dänemark, den Niederlanden und Deutschland. Ob es dann auch mit den Heimfahrten klappen wird, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Robbie Williams: Karriere-Absturz-Comeback

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare