+
Mark Ruffalo unterstützt Bernie Sanders. Foto: Ettore Ferrari

Mark Ruffalo macht Wahlwerbung für Bernie Sanders

Washington (dpa) - Der Oscar-nominierte US-Schauspieler Mark Ruffalo (48, "Spotlight") macht sich in einem Video für den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders (74) stark. 

"Bernie Sanders kommt in einem Moment der Vertrauenskrise des politischen Systems Amerikas", sagt Ruffalo in dem knapp vierminütigen Clip, der seit Montag (Ortszeit) im Internet zu sehen ist. Das Kampagnenvideo wurde von Sanders' Wahlkampfbüro finanziert.

Auch Sanders' demokratische Konkurrentin Hillary Clinton (68) bekommt im Vorwahlkampf immer wieder prominente Hilfe. In einem Werbespot bezeichnete "Scandal"-Star Kerry Washington (39) die Politikerin als "Champion für uns alle". Die beiden großen US-Parteien küren im Juli ihren Kandidaten, den sie im November ins Rennen ums Weiße Haus schicken.

Video auf YouTube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare