+
Mark Wahlberg ist der Fernseher genug. Foto: Tim Brakemeier

Mark Wahlberg fasst keinen Computer an

Hamburg (dpa) - Im Kino kämpft er gegen fiese High-Tech-Riesenroboter, im wirklichen Leben bedient er höchstens den Fernseher.

"Transformers"--Star Mark Wahlberg (44) mag keine Computer und hinterlässt dadurch keine privaten Spuren im Internet. "Das ist der Vorteil, wenn man keinen Computer benutzt", sagte Wahlberg der Programmzeitschrift "TV Movie".

"Wenn ich mir etwas im Internet angucken möchte, frage ich meine elfjährige Tochter Ella. Sie sucht es für mich heraus." Er schalte höchstens die Fernsehkanäle um. Mark Wahlbergs neuer Film "Ted 2" startet am 25. Juni in den deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare