+
Mark Zuckerbergs Immobilien-Deal zieht weite Kreise.

Facebook-Chef droht Prozess

Mark Zuckerberg hat Ärger mit seiner Immobilie

San Francisco - Der Immobiliendeal, mit dem Mark Zuckerberg zum Schutz seiner Privatsphäre ein Grundstück an seinem Haus im Silicon Valley kaufte, könnte den Facebook-Gründer in den Gerichtssaal führen.

Eine Richterin lehnte es am Donnerstag ab, die Klage eines Immobilien-Entwicklers mit Betrugsvorwürfen abzuschmettern, wie das Fachblatt "The Recorder" und der Finanzdienst Bloomberg aus dem Gerichtssaal berichteten.

Der Mann behauptet, er habe Zuckerberg einen Rabatt von 60 Prozent gewährt, weil der Facebook-Chef ihm versprochen habe, ihn Mitgliedern der Online-Elite vorzustellen. Das habe er nicht eingehalten. Die Richterin in San Jose entschied, dass E-Mails aus dem Zuckerberg-Lager die Frage aufwerfen, ob nicht Versprechen gebrochen wurden, hieß es.

Der Immobilien-Unternehmer hatte geplant, auf dem Grundstück ein Gebäude zu bauen und explizit mit dem Ausblick auf Zuckerbergs Haus und Garten zu werben. Der Facebook-Gründer kaufte ihm 2012 das Land in einem 1,7 Millionen Dollar schweren Deal ab. Der Prozessbeginn ist für Anfang November angesetzt, allerdings legte am Donnerstag der Anwalt des Immobilien-Entwicklers sein Mandat wegen eines nicht näher beschriebenen Konflikts nieder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare