+
Mark Zuckerberg beeindruckt Chinesen mit Mandarin. Foto: Kazuhiro Nogi

Mark Zuckerberg spricht in Peking Chinesisch

Peking (dpa) - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat Studenten in Peking mit seinen Chinesisch-Kenntnissen beeindruckt. Zuckerberg veröffentlichte eine Video-Aufzeichnung seines Auftritts an einer Pekinger Universität auf seiner Facebook-Seite.

Darin wird er auf Englisch vorgestellt und beginnt dann, Mandarin zu sprechen - sehr zur Freude der Zuhörer, die in Beifall ausbrechen. Zuckerberg beantwortet fast eine halbe Stunde lang Fragen und sorgt mehrmals für Lacher. Die US-Webseite "Quartz" schränkte allerdings ein, seine Aussprache sei nicht immer treffsicher gewesen.

Facebook wird von den Zensurbehörden in China blockiert. Zuckerberg habe dennoch gesagt, dass Facebook in China präsent sei, hieß es bei "Quartz". Unternehmen aus China machten Werbung über Facebook, habe der Gründer des Online-Netzwerks erklärt. Chinesisch habe er unter anderem gelernt, weil die Familie seiner Ehefrau aus China stamme.

Video auf Zuckerbergs Facebook-Seite

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen

Kommentare