+
Markus Lanz gedenkt gestorbener Prominenter. Foto: Ursula Düren

Markus Lanz würdigt Ende 2016 tote Prominente

Berlin (dpa) - Ungewöhnlicher Einsatz für Markus Lanz (47) zum Jahresende: Dann wird der ZDF-Moderator eine Sendung präsentieren, in der 2016 gestorbene Stars gewürdigt werden sollen. Das teilte der Mainzer Sender am Donnerstag mit.

Es gehe zum Beispiel um Götz George, Wolfgang Rademann, Hans Dietrich Genscher, Guido Westerwelle, Roger Cicero, Muhammad Ali, Prince, David Bowie und Bud Spencer. Ein Sendetitel wurde noch nicht genannt. Lanz werde außerdem den Jahresrückblick "Menschen 2016" moderieren.

Seine Rückkehr aus der Sommerpause mit dem Talk "Markus Lanz" ist für den 23. August vorgesehen. Die letzte Ausgabe vor den Ferien war am Mittwoch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare