+
Marlene Dietrich.

Streit um Videos

Marlene Dietrich-Ausstellung klagt gegen YouTube

München - Die Marlene Dietrich Collection Berlin (MDCB) klagt vor dem Oberlandesgericht München gegen YouTube. Es geht um zahlreiche Videos, die den einstigen Weltstar zeigen.

Die Online-Videoplattform soll es unterlassen, insgesamt 40 Videoaufnahmen mit der Dietrich in Deutschland zugänglich zu machen.

Der Urheberrechtsstreit begann am Donnerstag. In erster Instanz hat die MDCB den Rechtsstreit weitgehend verloren. Denn die Künstlerin habe 1937 die deutsche Staatsangehörigkeit verloren. Die MDCB ist eine Gesellschaft zum Schutz von Persönlichkeit und Lebenswerk der verstorbenen Diva und unterhält eine Dauerausstellung in der „Deutschen Kinemathek. Museum für Film und Fernsehen“ in Berlin.

Im vorliegenden Fall kann für Marlene Dietrich der eingeklagte urheberrechtliche Schutz nur eingeschränkt gelten. Das Münchner Landgericht untersagte YouTube lediglich die Verbreitung der Dietrich-Interpretation von „Lili Marleen“ bei einem Auftritt im New London Theater 1972. Die übrigen Videoclips mit Konzerten, Interviews und Homestorys blieben zugänglich. Gegen die Entscheidung hatten beide Parteien Berufung eingelegt.

dpa

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare