+
Martin Semmelrogge freut sich auf die neue Rolle.

Karl-May-Bösewicht

Martin Semmelrogge begibt sich "Unter Geier"

Lennestadt - Der Schauspieler Martin Semmelrogge (58) wird in dieser Saison bei den Karl-May-Festspielen im sauerländischen Lennestadt-Elspe den Bösewicht mimen.

Bei der Inszenierung von „Unter Geiern“ spielt Semmelrogge den Gegenspieler von Winnetou und Old Shatterhand. „Ich habe sofort zugesagt. Das ist ein richtig toller Western“, sagte Semmelrogge („Das Boot“) am Dienstag bei der Vorstellung des Stücks. Zu den Festspielen werden bei 58 Vorstellungen (14.6. bis 7.9.) mehr als 200.000 Zuschauer erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“

Kommentare