+
Martin Sheen geht es nach seiner Bypass-Operation schon besser. 

Es geht ihm besser

Martin Sheen erholt sich von Herz-Operation

Los Angeles - Hollywood-Star Martin Sheen (75) ist seinem Sohn Emilio Estevez (53) zufolge nach einer schweren Herz-Operation auf dem Weg der Besserung.

"Erfolgreiche proaktive vierfache Bypass-Operation diese Woche", twitterte Estevez. Dazu stellte er ein Foto seines Vaters im Krankenbett. Sheen hält darin ein herzförmiges Kissen und streckt schmunzelnd den Daumen nach oben.

Auf Facebook teilte Estevez weiter mit, dass es keine Notoperation, sondern ein vorbeugender Eingriff gewesen sei. Sheen erhole sich bestens, er werde Weihnachten Zuhause erwartet. Zur Fortsetzung der Netflix-Serie "Grace and Frankie" Anfang des Jahres werde er bestimmt 100-prozentig gesund sein, prophezeite der Regisseur.

Sheen hat drei Söhne und eine Tochter, die alle im Filmgeschäft arbeiten. Der Schauspieler Charlie Sheen (50) machte kürzlich mit der Äußerung Schlagzeilen, dass er HIV-positiv sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare