Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Mary J. Blige hat ein großes Herz

New York - R&B-Star Mary J. Blige (37) ist einer Kundin in einer New Yorker Boutique zur Hilfe gekommen, die sich ein teures Designerkleid nicht leisten konnte. Die Sängerin war in einem Laden von Diane von Fürstenberg in Manhattan, als sie mitbekam, dass es ein Problem an der Kasse gab.

Ein Mädchen wollte sich ein Fürstenberg- Kleid kaufen, dass sie toll fand, konnte sich aber nur 500 Dollar leisten, nicht die geforderten 900 Dollar (580 Euro). "Ich komme für den Rest auf", bot Blige einem Bericht der "New York Post" an. Die Kundin wollte das großzügige Angebot zunächst nicht annehmen. "Ich weiß wie es ist, etwas zu wollen und es nicht zu kriegen. Ich bestehe darauf", sagte die Sängerin. Leisten kann sie sich die 400 Dollar allemal: Blige gilt mit über 25 Millionen verkauften Tonträgern als weltweit eine der erfolgreichsten R&B-Sängerinnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare