+
Mary Tyler Moore

Mary Tyler Moore hat einen Gehirntumor

New York - US-Schauspielerin Mary Tyler Moore (74) muss sich einer Gehirnoperation unterziehen. Dabei soll ein gutartiger Tumor entfernt werden, sagte ihr Sprecher dem US-Magazin “People“ zu dem Routine-Eingriff.

Moore wurde in den sechziger und siebziger Jahren durch Sitcoms wie “The Dick Van Dyke Show“ (1961-1966) und “Mary Tyler Moore Show“ (1970-1977) bekannt. Sie gewann einen Golden Globe für ihre Rolle als Hausfrau in dem Familiendrama “Eine ganz normale Familie“ (1980) an der Seite von Robert Redford. Auch für einen Oscar war sie nominiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“ machte ihn berühmt: Sänger Edwin Hawkins tot

Kommentare