+
Matt Damon hat auf Mickey Rourke vertraut und den Durchbruch in Hollywood geschafft.

Karrieretipps vom Idol

Diesem Star vertraut Matt Damon

Los Angeles - Heute gehört Matt Damon selbst zu den großen Stars in Hollywood. Doch zu Beginn seiner Karriere war er um jeden Tipp dankbar - vor allem, wenn er von seinem großen Idol stammte.

Mickey Rourke (56) trichterte ihm damals ein, was professionelles Arbeiten bedeutet, verriet Matt Damon in der „Tonight“-Show von US-Moderator Jay Leno am Mittwochabend.

Bei den Dreharbeiten zu Francis Ford Coppolas Film „Der Regenmacher“ habe Rourke ihn 1996 beiseite genommen und gesagt: „Mach nicht die Fehler, die ich gemacht habe! Benimm Dich wie ein Profi, sei pünktlich und mach deine Arbeit!“ Das sei für ihn damals ein unglaubliches Erlebnis gewesen, gab Damon zu, weil er Rourke als eines seiner Vorbilder angesehen habe.

Der neue Film des 42-Jährigen läuft kommende Woche in den Kinos an - der apokalyptische Actionkracher „Elysium“.

dpa

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare