+
Matt Damon mit Pferdeschwanz in China. Foto: Niu Daqing/Imaginechina

Matt Damon mit Pferdeschwanz

Los Angeles (dpa) - Gewöhnlich trägt Matt Damon (44, "Good Will Hunting") seine Haare klassisch kurz, doch nun macht der Oscar-Preisträger mit einer Pferdeschwanzfrisur Schlagzeilen.

Das Internet überschlägt sich mit Kommentaren zu Damons "Man Bun", den der Schauspieler bei einer Werbeaktion in China für seinen neuen Film "The Great Wall" vorzeigte. Ob er das ungewöhnliche Styling für eine neue Rolle oder nur zum Spaß trage, rätselte die "Los Angeles Times" am Freitag.

Vergleiche wurden laut mit Kollegen, wie Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Chris Hemsworth, die den Männer-Pferdeschwanz schon vormachten. Von Damon hätte man den trendigen Look nicht erwartet, hieß es in Mode-Kommentaren. Der US-Star spielt die Hauptrolle in dem Film "The Great Wall" des chinesischen Regisseurs Zhang Yimou. Das Werk über die Entstehung der monumentalen Chinesischen Mauer soll 2016 in die Kinos kommen.

Los Angeles Times

Vanity Fair

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.