Lothar Matthäus steht zu seiner neuen Flamme Ariadne und wünscht sich noch ein Kind.

Lothar Matthäus und Ariadne - noch ein Baby?

München - Nach den Scheidungen von Silvia, Lolita, Marijana und Liliana bekennt sich Fußballtrainer Lothar Matthäus (49) zu seiner neuen Liebe Ariadne (23) und sagt, er wolle noch mal Vater werden.

Lesen Sie auch:

Lothar Matthäus und Liliana sind geschieden

“Wir haben gemerkt, dass wir uns gegenseitig gut tun“, sagte Matthäus der Illustrierten “Bunte“. Er wünsche sich zudem, noch einmal Vater zu werden. Dennoch wolle er es mit seiner neuen Freundin eine Woche nach der Scheidung von Liliana (23) erst einmal langsam angehen lassen. Matthäus kennt Ariadne seit drei Monaten. Die Münchner Studentin mit den langen dunklen Haaren ist auf Zypern geboren. Der Rekordnationalspieler, der 1990 Fußballweltmeister wurde, hat aus seinen anderen Ehen drei Kinder: Zwei Töchter aus der Ehe mit seiner ersten Ehefrau Sylvia und einen Sohn aus der zweiten Ehe mit Lolita Morena.

Liliana, Lolita und mehr: Lothar und seine Frauen

Auch Joanna (27) ist passé: Lothar und seine Frauen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare