+
Matthias Reim steht auf die Biker-Gemeinschaft. Foto: Patrick Seeger

Biker-Fan

Matthias Reim hat eine Leidenschaft für Motorräder

Der Sänger ist ein echter Teamplayer: Das gilt für sein Konzertleben, das gilt auch für seine Motorradtouren.

Stockach (dpa) - Der Sänger Matthias Reim ("Verdammt, ich lieb’ Dich") hat neben der Musik das Motorradfahren als große Leidenschaft.

"Seit ich denken kann, bin ich von Motorrädern fasziniert", sagte der 60-Jährige in seinem Wohnort Stockach am Bodensee der Deutschen Presse-Agentur: "Ich mag es, auf zwei Rädern die Landschaft zu erleben und als Biker Teil einer Gemeinschaft zu sein." Um die Fahrt genießen zu können, sei er vergleichsweise ruhig und langsam unterwegs. Auf Tour gehe er am liebsten mit Freundin und Freunden.

Reim lebt jetzt - nach Wohnsitzen unter anderem in Florida sowie Ibiza und Mallorca - mit der Schlagersängerin Christin Stark (28) in Stockach in Baden-Württemberg. Am Freitag (23.3.) bringt Reim mit "Meteor" sein neues Album auf den Markt. Er beendet damit den Angaben zufolge eine mehr als zweijährige künstlerische Pause.

Website Matthias Reim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
"Otto ist ein Mann für heute, morgen und übermorgen." Sagt sein Freund und Kollege Udo Lindenberg.
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
Erfolg für Xavier Naidoo in Antisemitismus-Prozess
Bei einer öffentlichen Veranstaltung in Bayern bezeichnete eine Referentin den Sänger Xavier Naidoo als Antisemiten. Der Musiker geht dagegen juristisch vor - und …
Erfolg für Xavier Naidoo in Antisemitismus-Prozess

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.