+
In zwei Wochen will Reim wieder fit sein.

Wegen Leistenbruch-OP

Matthias Reim muss Konzert absagen

Berlin - Sänger Matthias Reim musste im Krankenhaus wegen eines Leistenbruchs operiert werden, deshalb musste das Konzert in Kamenz verschoben werden. 

Schlagersänger Matthias Reim muss ein Konzert wegen eines beidseitigen Leistenbruchs absagen. Er wurde schon operiert, wie er der „Bild“-Zeitung sagte. „Ich dachte erst, es wäre eine Muskelzerrung. Aber die Schmerzen gingen die ganze Nacht nicht weg“, schilderte Reim seine Erkrankung. Im Krankenhaus habe er gefragt, wann er wiederkommen könne: „Doch die behielten mich gleich da und schoben mich direkt in den OP-Saal.“

In zwei Wochen will Reim wieder fit sein. Bis dahin müsse er aber absolute Ruhe halten. Er sitze in seinem Garten am Bodensee und dürfe weder in den Pool noch in den See, sagte er der Zeitung. „Das ist wirklich hart“, findet Reim. Auf seiner Facebook-Seite war am Montagabend bekanntgegeben worden, dass sein für den 25. Juli geplanter Open Air-Auftritt in Kamenz nicht stattfinden könne. Dieser wurde auf den 6. September verlegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare