+
Matthias Reim.

Auf dem Weg der Besserung

Matthias Reims Manager: Er muss gesünder leben

Berlin - Eine wichtige und gute Nachricht für alle Fans des Sängers: Nach einer schweren Herzmuskelentzündung ist Schlagerstar Matthias Reim („Verdammt, ich lieb Dich“) außer Lebensgefahr.

„Matthias befindet sich auf dem Weg der Besserung. Aber die nächsten zwei Monate wird er ausfallen“, sagte Manager Dieter Weidenfeld der „Bild“-Zeitung (Samstag). Dann müsse der 57-Jährige einfach vernünftiger leben. Dazu gehöre auch: Schluss mit dem Rauchen, weniger Termine, mehr Erholung.

Auslöser der Herzmuskelentzündung war dem Bericht zufolge möglicherweise eine verschleppte Grippe. Die behandelnden Ärzte hatten dem Sänger strengste Bettruhe verordnet. Bereits im Juli und August hatte Reim mehrere Konzerte wegen eines beidseitigen Leistenbruchs absagen müssen. Allerdings war der 57-Jährige dann gegen den Rat seiner Ärzte schnell wieder aufgetreten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neureuther und Gössner verraten: So erziehen wird unser Kind
Am 14. Oktober kam die erste Tochter der Ski-Asse Felix Neureuther und Miriam Gössner zur Welt. Nun spricht der 33-Jährige über die Erziehung der kleinen Mathilda - und …
Neureuther und Gössner verraten: So erziehen wird unser Kind
Elyas M'Barek: Chaos-Lehrer, Frauenschwarm und frecher Teddy
Beliebt im Kino und in den sozialen Netzwerken: Elyas M'Barek, der ab dieser Woche in „Fack ju Göhte 3“ zu sehen ist, gehört zurzeit zur ersten Riege der Schauspielstars …
Elyas M'Barek: Chaos-Lehrer, Frauenschwarm und frecher Teddy
„Chantal, heul leise!“: Fack Ju Göhte 3 feiert heute Weltpremiere
Fack Ju Göhte 3 mit Elyas M‘Barek startet am 26. Oktober in den Kinos. Am heutigen Sonntagabend ist Weltpremiere in München. Lesen Sie, warum Sandra Hüller für den Film …
„Chantal, heul leise!“: Fack Ju Göhte 3 feiert heute Weltpremiere
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf

Kommentare