+
Schauspieler Matthias Schweighöfer war zuletzt betrunken im TV zu sehen. In Clubs sucht man ihn jedoch vergeblich.

Wegen seiner kleinen Tochter

Schweighöfer bleibt abends zu Hause

Berlin - Schauspieler Matthias Schweighöfer war zuletzt betrunken bei "Circus HalliGalli" zu sehen. Auf wilden Partynächten sucht man ihn jedoch vergebens. Grund: seine kleine Tochter

Filmstar Matthias Schweighöfer geht seiner vierjährigen Tochter Greta zuliebe abends nicht aus - aus seiner eigenen, schmerzvollen Kindheitserfahrung. Seine alleinerziehende Mutter habe ihm als Kind das Alleinsein antrainiert, weil sie abends als Schauspielerin auf der Bühne stand, sagte der 32-jährige Schweighöfer dem Magazin "Stern" laut einer Vorabmeldung vom Mittwoch. "Für jedes Kind ist Alleinsein beschissen", sagte Schweighöfer.

Wenn Greta ihn heute bitte, abends nicht auszugehen, dann bleibe er auch. "Weil ich weiß, dass sie ein Riesenproblem hat, wenn sie aufwacht und ich weg bin." Schweighöfer gab dem "Stern" das Interview zusammen mit seinem Vater Michael Schweighöfer, der ebenfalls Schauspieler ist. Schweighöfer Junior bezeichnete das Verhältnis zum Vater als "kompliziert". Dieser hatte die Familie verlassen, als sein Sohn drei Jahre alt war. Für seinen Sohn sei das sehr schwer gewesen, sagte der 61-Jährige. "Er fing an zu stottern."

ran/wes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare