+
Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner ist in seinem Haus von Spezialmöbeln umgeben. "Ein normales Futonbett vom Discounter kann ich knicken. Da liege ich irgendwann unten."

Steiner und das Betten-Problem

Berlin - Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner ist in seinem Haus von Spezialmöbeln umgeben. "Ein normales Futonbett vom Discounter kann ich knicken. Da liege ich irgendwann unten."

Das sagte der 29-Jährige der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Auch ein normaler Lattenrost breche irgendwann durch, das passiere manchmal im Trainingslager und sei schon nervig, meinte Steiner, der nach eigenen Angaben derzeit etwa 143 Kilogramm auf die Waage bringt, und in einer Woche bei den Europameisterschaften in Antalya starten wird. Deshalb habe er zu Hause ein Bett mit dicken Holzbalken, Stühle sollten auch stabiler sein. “Das ist aber nicht nachteilig, gute Möbel hat man ein Leben lang.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare