+
Anna Loos tritt mit ihrer Band Silly beim Mauerfall-Bürgerfest vor dem Brandenburger Tor auf. Foto: Bernd von Jutrczenka

Mauerfall-Luftballon mit Anna-Loos-Botschaft gefunden

Berlin (dpa) - Die Luftballons, die zum Mauerfall-Jubiläum in den Berliner Himmel stiegen, sind teils mehr als 100 Kilometer weit geflogen.

Einige wurden in der Uckermark gefunden - samt der kleinen angehängten Kärtchen mit Botschaften der Ballonpaten; darunter auch von Schauspielerin Anna Loos (44). Auf der Website "Fall of the wall" sammelt die Kulturprojekte GmbH die Fundorte der kleinen Karten, die an den knapp 7000 weißen Luftballons hingen. Rund 40 Ballons wurden den Angaben zufolge bisher entdeckt - überwiegend im Norden von Berlin.

"Ich habe die Karte im eigenen Garten gefunden. Mein Sohn war vor 25 Jahren einer der Glücklichen, die bei der Grenzöffnung an der Bornholmer Straße dabei waren", schreibt zum Beispiel eine Frau aus Prenzlau. Finderin Sandra Golze schrieb als Kommentar: "Vielen DANK, der Abend war Gänsehaut pur." Noch bis zum 30. November können die Fundorte der Ballonkarten online eingetragen werden - samt Foto der Ballon-Botschaft.

Karte mit Ballon-Fundorten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kommentare